Willkommen auf der Startseite

Erdbeben Japan zwischen 2018 und 2022 getroffen

E-Mail Drucken PDF

 

Jucelino Briefe Warnung vor der Möglichkeit, ein Erdbeben von 8,9 auf der Richterskala die Region Sendai traf am 11. März 2011.Na genaue Datum, dann das Verteidigungsministerium von Japan, sagte der Stärke 8,9 Erdbeben, das heute Morgen den Nordosten des Landes getroffen Muss mehr als sechstausend Toten gemacht haben. Laut Kyodo-Agentur, der Stadt Sendai, mit 1 Million Einwohner, war die am stärksten von dem Beben betroffen, fühlte in vielen Teilen des Landes und sogar behauptet, das könnte etwa 88 000 in der Tragödie gegangen. Die Informationen, die jedoch nicht durch andere Quellen bestätigt worden. Jucelino Luz, sagte, es könnte mehr als 20.000 Menschen, die ihr Leben verloren, zudem Zitate über das Problem der Tsunami und die Probleme der Atomkraftwerke im Land sein.einem seiner Vorträge in Sendai in Japan Das Beben beschädigt das Kühlsystem des Reaktors 1 des Kraftwerks Fukushima Daiichi, einer der sechs Einbau in Onahawa Region Miyagi, die 270 km nordöstlich von Japan angeordnet Aufgrund dieses Problems hat der japanische Ministerpräsident Naoto Kan, einen nuklearen Notfall ausgegeben und angekündigt, eine 10 km-Radius um Isolierung rund um die Pflanze, stehend mit der Radioaktivität 1000-mal über dem Normalwert. Zuvor hatte er befohlen worden, Tausende von Einwohnern in der Nähe der Stelle zurücktreten. Nach dem Geophysikalischen Institut der USA (USGS), ist es die größte dokumentierte Erdbeben in Japan, der siebtgrößte, da die Stöße begann, seit 1900 aufgeführt und die fünftgrößte. Das Beben an 14h46 Ortszeit (2.46 Uhr Uhr GMT) und war in den Pazifischen Ozean zentriert, 160 kilometer vor der Küste. Am Mittwoch wurde ein Beben von 7,3 in der gleichen Gegend aufgezeichnet. Das Beben war 8000-mal stärker als das Beben, das Christchurch, Neuseeland, im letzten Monat getroffen, sagte Wissenschaftler. (Bildquelle Jucelino).

Jucelino hatte sagte in Gespräche hinter den Kulissen, dass die beiden Erdbeben von ihm für 2008 und Januar 2009 vorgesehen ist, und es könnte zu 11. März 2011 geändert werden, aber es war schwer, in den Köpfen der Leute zu setzen, denn es gibt immer noch viel Verwirrung im Umgang mit Verständnis "Seher "und" seherische Träume "; obwohl, zwei Fernseher japanischen Asahi-TV und TV Tokyo haben ihre Ansichten darüber, wie dieser Prozess funktioniert demonstriert, aber nur wenige verstehen, und einige Kritiker, die nicht ganz das Problem zu verstehen, machte aber Kritik an solchen Ansichten entstanden. Auf der anderen Seite wurden, dass unschuldige Menschen ums Leben. Und Jucelino sehr leid für die Opfer. Und er veröffentlichte das Buch gibt es in Japan, und sie zwischen zwei Daten 2008 und 2009 gehalten hatte. Aber Jucelino warnte seine Vertreter, die dieses Datum ändern würde!

Neben der Nordostküste haben mehrere Nachbeben nach dem Beben erlitten, kam es zu einem starken Erdbeben im Zentrum des Landes am Samstag (am Nachmittag des Freitag GMT). Der Tsunami vom 8.9 Tremor verursacht lief durch den Pazifischen Ozean mit einer Geschwindigkeit von 800 km / h - so schnell wie ein Jet - vor Erreichen der Philippinen, Indonesien und Hawaii und die US-Westküste, aber keine Aufzeichnungen größeren Schäden.

 

 

 

 


 

 

In der Nacht begannen die Wellen, die in Lateinamerika, Mexiko und sollte nach und nach nach unten gehen nach Puerto Williams im südlichen Chile, wo die Effekte sind um 15.00 Uhr erwartet. Dutzende von Städten und Dörfern wurden von den Erdbeben betroffen und im Norden, schleppte Riesenwellen Schiffe, Häuser, Autos und Menschen, und die Ursache Feuer. In Tokio, die Züge und die U-Bahn angehalten Umlauf, Tausende wurden aus den Gebäuden im Zentrum der Stadt entfernt, und die Handys nicht mehr. Mindestens 4000 Gebäude sind ohne Strom. In der Stadt Sendai, überflutete das Wasser den Flughafen und die Landebahnen waren voll von Autos, Lastwagen, Busse und Schlamm. An diesem Samstag (Freitag Abend GMT), die Japaner, die in Tokio waren, als das Erdbeben versuchen, nach Hause zurückzukehren. Ein Großteil der Arbeiter mussten die Nacht in Firmen, Schulen und anderen öffentlichen Schutzräumen zu verbringen, weil das Beben 8,9. Ein Bewohner berichtet, dass alles begann zu zittern und er wusste nicht, was zu tun ist. Sie war allein zu Hause mit ihrer Tochter und ging unter dem Tisch. "So weit, das stärkste Beben in Japan passiert im Jahre 1933. Mit geschlagen 8.1-Größenordnung Beben im Großraum Tokio und mehr als 3000 Menschen getötet. Erdbeben sind häufig in Japan, einem der Länder mit der seismischen Aktivität in der Welt, da es in der so genannten gelegen "Pacific Ring of Fire." Das Land von etwa 25% aller Erdbeben von mehr als 6 während der auftretende getroffen Planeten. Und Jucelino Luz sagte, dass nach dem Erdbeben haben wir mehrere Beben von 5, 6, 7 auf der Richterskala und sein häufiger in Japan und in der Welt, weil sie einen Einfluss auf die Größe magnetische Verschiebung der Erde und dem Wechsel haben die Pole, eine Tatsache, die nur passiert zwischen 65 und 67 Millionen Jahren. Und sollte Japan seine Atomanlagen zu senken und aus alternativen Energie warnt Jucelino Luz.

 

Was auch immer Jucelino macht deutlich, um Menschen und Behörden, dass Traum ist nicht Vorherbestimmung, so dass einige von ihnen nicht passieren, aber sie passieren kann und sollte minimiert werden, und es besteht die Möglichkeit einer Reduzierung des Verlustes von Leben unschuldiger Menschen überall.

Schließlich ist in einer materialistischen Welt, die wir alle leben die Menschen noch nicht viel auf dem alle abgestimmt. In Sucht sie manchmal vergessen, die spirituellen ersten Früchte. Und es ist normal, dass es immer noch Leute, die nicht wollen, um den Prozess der "Ahnung" zu verstehen.

 

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 18. Juni 2014 um 18:05 Uhr
 

2013 - DER BEGINN EINES NEUEN ZEITALTERS

E-Mail Drucken PDF

Nach Ansicht des Autors Jucelino Nobrega da Luz, wird sich die Welt, wie wir sie kennen, im Jahr 2012 radikal verändern, aber das bedeutet nicht das Ende der Welt oder der Menschheit!

Der Planet Erde befindet sich in einem Prozess der Reinigung und ist Teil eines großen kosmischen Plan. Es ist klar, dass Phänomene, wie die Polumkehrung schon tausende Male in der Geschichte unseres Planeten geschehen sind.

Unsere Vorfahren hatten große wissenschaftliche Kenntnisse und konnte Ereignisse im Vorfeld der Astralwelt berechnen.

Dank dieses Wissens haben wir heute eine hoch entwickelte Zivilisation und leben jetzt in einer hoch entwickelten, zivilisierten Zeit.

Der Mensch lebt heute in einer fabelhaften, kosmischen Transformation. Das Jahr 2012 wird eine letzte NEUE ÄRA einleiten und weder die Offenbarung, noch das Ende der Welt werden.

Wir werden sogar den Beginn eines neuen Bewusstseins, mit großem Reichtum und Wohlstand, sehen. Alle Menschen sollten energisch für diese Veränderungen vorbereitet sein und neben dieser Erfahrung Zeuge der SCHWINGUNGEN die geistige Welt werden, der Ausgelassenheit, der Fülle und dem Wohlstand von Gottes Geschenken.

Diese Arbeit zeigt nicht das Ende der Welt im Jahr 2012, sondern eine neue Heimat für humanitäre WESEN!

 

MARIO RONCO FILHO -Journalist-

Teilnahme-Übersetzung  von Bernd Hülsebusch ;  und Urheberschaft  von Jucelino Nobrega da Luz

für weitere Informationen und / oder das Buch kaufen (E-Book) klicken Sie auf den Link unten,

http://store.kobobooks.com/de-DE/ebook/2013-der-beginn-eines-neuen-zeitalters

 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 07. Juni 2014 um 19:33 Uhr
 

Die Super Secret, die ein Asteroid mit der Erde könnte im Jahr 2019 kollidieren.

E-Mail Drucken PDF

Die Super Secret, die ein Asteroid mit der Erde könnte im Jahr 2019 kollidieren.

 

Mit der Nachricht, dass ein Asteroid mit der Erde könnte in 17 Jahren, Spekulationen über das Ende der Welt Prophezeiungen und Geheimnisse über das, was uns passieren könnte, beginnt sich abzuzeichnen kollidieren.

 

Die britischen Wissenschaftler sagten, am 24. Juli 2002 konnte ein Asteroid mit der Erde im Jahr 2019 kollidieren. Nach Angaben der Forscher, das Objekt namens 2002 NT7 verfügt über 2 Meilen breit und könnte ein Kontinent mit der Kraft verwüsten Auswirkungen.

 

Einige Wissenschaftler glauben, dass das Objekt nicht getroffen Erde. Das Programm des Near-Earth Object NASA Asteroid Einstufung auf "1" auf der Torino Auswirkungen Gefahrenskala, die auf "Episoden, die sorgfältige Beobachtung verdienen" entspricht zugeordnet, aber keine Sorge.

 

Aber was Jucelino Licht hat damit zu tun?

 

Wir haben uns für zwei Prophezeiungen Jucelino zu interpretieren:

 

Jucelino Licht, Buchstabe 1977 1 geschrieben.

 

"Und die Sonne ein Ereignis erfolgreich die häufigste zwischen 2013-2014 und dunkelsten Sommer, die nie existiert von der Schöpfung auf die Momente von heute, wo wir schwere Dürren und Wasserknappheit im April und Mai haben; São Paulo - Brasilien wird eine Menge von dieser Veranstaltung im Jahr 2014 zu leiden, und von dort bis zum heutigen Tag, und das andere Ereignis, das im Oktober kommen kann, wenn eine große Übersetzung auftreten wird, so dass Richter die Erde aus der Umlaufbahn und Ehrfurcht in ewige Dunkelheit ".

 

Jucelino Licht Brief an die NASA geschickt

 

Jucelino spricht von einer Sonnenfinsternis vor Erreichen der Umlaufbahn unseres himmlischen Körper, und sagt, dass Astronomen deuten die Wirkung anders. Suchen Sie eine Liste von Sonnenfinsternissen für die kommenden Jahre geplant. Brief in 2000, 2001 und 2008 für die NASA geschickt

 

Die nächsten Finsternisse Sichtbar von Mexiko

 

• 25. Dezember 2000 - teilweise - 65 Sekunden (maximal) als Teil Morgen.

• 14. Dezember 2001 - VOID - 3 min 53 sec (max) als Teil Nachmittag

• 10. Juni 2002 - VOID - 22 sec (max) als Teil Nachmittag

• 8. April 2005 - VOID / TOTAL - 42 sek. (Maximum) als Teil Nachmittag

/ Li>

• 20. Mai 2012 - VOID - 5 min 46 sec. (Maximum) als Teil Nachmittag

• 23. Oktober 2014 - teilweise - 77/2 (Max) als Teil Nachmittag

• 21. August 2017 - TOTAL - 2 min. 40 sek. (Maximum) als Teil Mittag. - Und die insgesamt in den Vereinigten Staaten.

• 2. Juli 2019 - TOTAL - 4 min 32 sec. (Maximum) als Teil Mittag. - Und eine ganze auf See

• 14. Oktober 2023 - VOID - 5 min. 17 sec. als Teil Morgen - VOID in den USA, YUCATAN, Zentralamerika, Südamerika Nord-

 

Bis 2019 werden wir eine Sonnenfinsternis am 2. Juli insgesamt. Nach Ansicht der Wissenschaftler könnte der Asteroid mit der Erde im Februar 2019 kollidieren. Aber wir müssen unsere Augen offen zu halten, weil Jucelino sagt: "Astronomen interpretieren die Auswirkungen dieser Körper sonst"

 

Wir müssen nicht nur in den Prophezeiungen zu halten. Auch wenn Texte Jucelino kann auf verschiedene Weise interpretiert werden, denn Träume sind nicht Prädestination, müssen wir zu Änderungen in unseren Planeten zu bleiben und kommuniziert die Warnung an unsere Politiker und Wissenschaftler.

www.jucelinoluz.com

www.jucelinoluz.jp

www.jucelinoluz.co.uk

 

hier ist die video:  https://www.youtube.com/watch?v=4qVrXP81XnI

 

 

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 07. Juni 2014 um 19:13 Uhr
 

Willkommen

E-Mail Drucken PDF

Willkommen bei http://www.jucelinodaluz.de - der einzigen offiziellen deutschen Website mit allen News, Büchern, und Reiseberichten über Jucelino Nobrega da Luz und noch vielem mehr.

Fans aus aller Welt sind eingeladen, http://www.jucelino.daluz.nom.br zu besuchen und sich dem Fanclub JNL anzuschließen.

Jucelino Nobrega da Luz ist Brasilianer, geboren 1960 in Floriano, Gemeinde Maringá, Staat Paraná/Brasilien. Er hat seit seinem neunten Lebensjahr in seinen Träumen Zukunftsvisionen. Er schreibt Briefe an Menschen, von denen er Visionen hatte, um sie vor den Gefahren zu warnen. Seine größte Sorge war im Laufe der Zeit immer mit der Reaktion der Menschen auf seine Voraussagen. Oft wurden seine Botschaften nicht ernst genommen und Menschen sind zu Schaden gekommen, obwohl sie rechtzeitig gewarnt wurden.

Jucelino ist weder Psychologe noch Wahrsager oder sagt Ihnen Zukunft voraus. Er versteht sich mehr als ein spiritueller Berater.


Neu: Jucelino Buch Ein Leben außerhalb der Zeit war in Japan ein Bestseller und ist nun in der Deutschen Übersetzung bei Amazon erhältlich!!

Bei seinen Botschaften handelt es sich um Vorhersehungen die eintreffen, aber auch verhindert werden können. Die Menschheit kann handeln, damit uns dieses Schicksal erspart bleibt!!!

 

 

Solar-Supersturm kann weltweit mehr als 850 Millionen Menschen töten

E-Mail Drucken PDF

Nach den Visionen von Jucelino da Luz, könnten Sonneneruptionen einen grossenTeil des weltweiten Stromnetzes zerstören und Chaos zu bringen!

Eine massive Freisetzung geomagnetischer Partikeln auf der Sonne, könnte die meisten Hochspannungs-Transformatoren zerstören, die das Rückgrat der weltweiten Stromnetze darstellen. Die Sonne tritt in eine Phase intensiver Aktivitäten ein, bekannt als "Solares Maximum", das seinen Höhepunkt im Jahr 2013 erreichen wird.

Daher gibt es einen Anstoß von Seiten einer Gruppe von Bundesbehörden, die nach Wegen suchen, um die Welt für einen großen Sonnensturm, in diesem Jahr bis Mitte 2013, vorzubereiten. US-Experten schätzen, dass das Risiko für einen schweren Sonnensturm im Jahr 2013 zu 7 Prozent besteht. Das mag wenig erscheinen, aber die Auswirkungen wären erheblich  - ähnlich wie bei der Kollision mit einem großen Meteoriten - diese Tatsache hat die Aufmerksamkeit der Behörden erregt. Isolierte Stromausfälle können zu Chaos führen, wie im Juli in Indien, wo mehr als 600 Millionen Menschen für mehrere Stunden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen ohne Strom waren. Bereits ein längerer Blackout durch eine massive Sonneneruption, wäre verheerender und kostspieliger gewesen. Es gibt Meinungsverschiedenheiten über die Kosten einer solchen Katastrophe. Experten aus aller Welt und dem privaten Sektor geben zu, dass dies ein komplexes Problem ist, das eine koordinierte Lösung erfordert.

"A World Report" schätzt, dass etwa Tausende von Hochspannungs-Transformatoren im Hoheitsgebietes des Landes bleibende Schäden oder Fehler erleiden können, die eine Erneuerung der Ausrüstung erforderlich machten. Der Austausch könnte mehr als ein Jahr dauern und die Kosten des Schadens im ersten Jahr nach dem Sturm konnte Billionen Dollar erreichen, sagte Jucelino da Luz. Die besonders gefährdeten Gebiete sind die dritte Welt und arme Länder, die sehr viel länger für eine Erholung benötigen könnten. Das weltweite Stromnetz wurde über Jahrzehnte aufgebaut, um Strom zu dem niedrigsten Preis bei lokaler Erzeugung und Verbrauch zu transportieren. Ein großer Sonnensturm hat, laut Jucelino da Luz, das Potential, die weltweiten Netzwerk abstürzen zu lassen.

Nach Schätzungen von Jucelino da Luz, könnten mehr als 1 Milliarde Menschen weltweit betroffen sein. Jucelino sagte, dass im schlimmsten Fall die Zahl der Todesopfer 800 Millionen oder mehr erreichen wird und weltweit Chaos, Unruhen und Gewalt ausbrechen kann.

Viele Länder spürten bereits zuvor die Auswirkungen solarer Superstürme auf deren Energiesysteme, es gab bis jetzt aber noch keine größeren Auswirkungen in der Welt. Wenn es sich jedoch um noch gewaltigere Sonnenstürme handelt, würde dies durch die Vernetzung der Systeme katastrophale Folgen haben.

Die Auswirkungen werden in den Vereinigten Staaten, Brasilien, China, Japan, Korea, Russland und Indien am größten sein...

Wir müssen für die kommenden Monate und Jahre wachsam und vorbereitet sein, aber es wird noch nicht zum Schlimmsten kommen!

Dies ist nur eine Warnung, ein Versuch, den Schmerz der Menschen zu minimieren, sofern sich dieses Ereignis materialisiert, sagt Jucelino da Luz.

Mario Ronco Son - Journalist.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 14. August 2012 um 18:17 Uhr
 


Seite 62 von 67

Anzahl Besucher

Translate

German Afrikaans Albanian Arabic Armenian Azerbaijani Basque Belarusian Bulgarian Catalan Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Croatian Czech Danish Dutch English Estonian Filipino Finnish French Galician Georgian Greek Haitian Creole Hebrew Hindi Hungarian Icelandic Indonesian Irish Italian Japanese Korean Latvian Lithuanian Macedonian Malay Maltese Norwegian Persian Polish Portuguese Romanian Russian Serbian Slovak Slovenian Spanish Swahili Swedish Thai Turkish Ukrainian Urdu Vietnamese Welsh Yiddish